Sabine Fries Training und Beratung

Ich freue mich auf Ihre/Deine Kontaktaufnahme!


Sabine Fries
Frangenheimstrasse 9
D-50931 Köln

Tel. +49 175 29 50 258
Mail


      


Impressum  |  Datenschutz

Sabine Fries - Sabine Fries | Transformations- und Life-Coaching
17981
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-17981,bridge-core-2.1.7,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_menu_slide_from_right,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-25.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

Sabine Fries – Über mich

Mein Lieblingszitat ist seit langem: „Was willst Du tun mit Deinem einen, wilden & kostbaren Leben“ von Mary Oliver. Es hat mich vor vielen Jahren so sehr berührt, dass ich mehr und mehr begann, mir diese Frage zu stellen. Denn mit Anfang Dreißig stellte ich fest, dass ich zwar ganz viel Schönes in meinem Leben hatte (einen wundervollen Job, einen tollen Ehemann, eine luxuriöse Penthouse Wohnung mitten in Hamburg Eppendorf, Reisen zu den schönsten Paradiesen dieser Welt, ein großes Netz an wunderbaren Freunden), dass ich jedoch all das nicht wirklich genießen konnte, mich nicht spürte und mich selbst taub fühlte. Ich raste wie ein Workaholic durch mein Leben ohne auch nur irgendwas bewusst genießen zu können.

Mein Weg zu den Themen Achtsamkeit, Resilienz, Herzverbundenheit, ein lebendiges erfülltes Leben leben, war insofern eine schwierige und tiefgreifende Phase gekrönt mit einem Burnout Anfang Dreißig. Achtsamkeit und bewusstes Dasein spielte für mich die größte Rolle auf dem Weg zurück ins Leben. Als ich begann, wirklich hinzuschauen, mich meinen inneren Themen stellte, anfing zu fühlen, mein Herz zu fühlen, war es schmerzhaft und heilsam zugleich. Ich erkundete mich selbst mehr und mehr, erforschte innere Muster und Blockaden und löste sie auf. Ich veränderte mein ganzes Leben. Und entdeckte dabei mich selbst, mein volles Herz und auch meine Lebensfreude. Heute lebe ich das Leben, das ich leben möchte, bin glücklich und erfüllt und freue mich, dass ich andere mit meinen Erfahrungen unterstützen und so meinen Beitrag in die Welt geben kann.

Seit 2006 bringe ich nun als Trainerin, Beraterin, Coach, MBSR & Yoga Kursleiterin, Autorin und Speakerin Themen wie Achtsamkeit, Stressmanagement, Resilienz, Persönlichkeitsentwicklung und Trauma-Arbeit in die Welt. Eine vielseitige und langjährige Berufserfahrung in unterschiedlichen Branchen, Tätigkeitsbereichen und meine Erfahrung als Führungskraft vor meiner Selbständigkeit gibt mir zusätzlich Kompetenz für meine Seminare und Trainings im Unternehmenskontext. Ich verstehe mich hier oft als Brückenbauerin für einen Themenbereich, der in Firmen eine andere Sprache benötigt als in privaten Sessions oder Gruppenretreats.

Als Gründerin und Inhaberin des Kölner Instituts für Achtsamkeit schaffe ich gemeinsam mit einem großartigen Netzwerk an Kollegen und Kolleginnen in Trainings, Workshops, Kursen und Coachings einen Raum, der Menschen im Unternehmenskontext Zugang zu bewussterer Wahrnehmung, Achtsamkeit im Alltag, Resilienz und gesunder Führung gibt. Zudem bietet ich als Mitglied des MBSR Verbandes über das Kölner Institut für Achtsamkeit auch eine Plattform für eine Regional – und Intervisionsgruppe der MBSR – Lehrenden in Köln mit vier Treffen pro Jahr.

Privat bin ich gerne in meiner ersten/zweiten Heimat Korfu oder in meinem Garten in Köln. Ich tanke auf im Blau des Meeres und im Grün des Waldes. Seit 2020 verbringe ich die meiste Zeit des Jahres auf meiner Wahlinsel Korfu, denn die meisten Coachings & Trainings finden online statt. Neben Stille und Ruhe genieße ich aber auch ausgelassenes Tanzen, Scooter fahren, Lachen, Kochen, Kino usw. mit Freunden und surfe das Leben – voller Freude mit erfülltem Herzen, Verbundenheit und Liebe.

Ich freue mich auf unser Kennenlernen!

 

Sabine

Ein bisschen mehr über mich

meine persönliche Heldenreise

Einen Großteil meines Lebens habe ich in einer traurigen betäubten Wolke verbracht, war alles andere als lebendig. Als ich Anfang Dreißig war, bescherte mir das Leben eine große Krise, für die ich heute sehr dankbar bin.

Zwar brachen zunächst all die angestauten traurigen und schmerzvollen Emotionen wie riesige Wellen über mir zusammen, doch ich erfuhr in dieser Zeit auch etwas Neues: Lebendigkeit.

Ich entdeckte die ganze Palette an Gefühlen, lernte anzunehmen, zu akzeptieren, dass neben Sonne auch Regen seine Berechtigung hat. Dass zu Hell auch Dunkel gehört, ebenso wie zu Süß auch Sauer und wie zur Traurigkeit auch Freude. Mein erster Schritt nach dem Burnout war, eine größere Bewusstheit in mein Leben zu bringen, bewusster im Alltag zu sein. Mich zu entdecken. Und dabei entdeckte ich diese große Freude und Lebendigkeit, die eben auch in mir ist. Und beide Seiten sind letzten Endes ein und dieselbe Medaille. Es sind nur zwei Seiten und mal ist die eine Seite da, mal die andere.

Mit wachsendem Bewusstsein lernte ich durch verschiedene Methoden, mehr und mehr Freude in mein Leben zu lassen, ja mein eigenes Glück sogar zu vermehren. Mein Leben ist bunt. Und ich liebe es. Ich bin unendlich dankbar dafür!!!

Happiness is a choice!!!

Ich verstand mehr und mehr, dass es darum geht, das Leben wirklich voll und ganz zu leben. Mit dem, was es mit sich bringt. Und dass es wichtig ist, das Kämpfen, das Wegdrücken von unerwünschten Gefühlen sein zu lassen, denn es kostet uns so viel mehr Energie als das Hinschauen.

Das Leben ist eine Reise und wir dürfen es uns wie ein Spielfeld vorstellen. Wir kommen in dieses Leben um zu wachsen, um uns unseren Herausforderungen zu stellen und Schritt für Schritt zu erkennen, wer wir wirklich sind. Als frischgeschlüpftes Baby sind wir pur und voller Freude aufs Leben. Mit der Zeit lernen wir, dass wir nicht einfach so sein können, sondern es wichtig ist, sich anzupassen in diesem Leben. Also entwickeln wir Muster, setzen Masken auf, verhalten uns auf eine bestimmte Art und Weise, von der wir glauben, sie führt zu Erfolg, Liebe und Anerkennung. Denn so haben wir es gelernt. Wir verlieren uns selbst dabei und sind meist nicht mehr wirklich da. Irgendwann kommt es zu Erschöpfungszuständen, Krisen, Krankheiten und der Körper gibt ganz deutliche Stopp – und Warnsignale.

Zeit, sich zu fragen, ob das wirklich das Leben ist, das gelebt werden möchte. Und dann geht es darum, all diese aufgebauten Schichten und Masken und Muster wieder abzubauen um zurück an den eigentlichen Kern, unser eigenes Selbst zu gelangen und zu erkennen, wer wir sind und wie wundervoll wir sind. Einzigartig und so verbunden. Ein Teil von allem. Je mehr wir unser Leben mit etwas Abstand betrachten können, uns selbst als Akteure auf diesem Spielfeld sehen, desto mehr beginnt es irgendwann Freude zu machen, wenn wir Herausforderungen meistern, wenn wir lebendiger werden, wenn wir wieder mehr bei uns selbst ankommen und uns voll und ganz spüren und irgendwann auch wissen, was wir tun wollen mit diesem einen wilden und kostbaren Leben.

Der Shift beginnt in uns!

Dann beginnen wir für uns selbst besser zu sorgen und erkennen, welch große Selbstwirksamkeit wir auch haben, welch großen Einfluss unsere Gedanken und Gefühle auf unser Leben haben und wir nehmen dann unser Leben in die Hand, eigenverantwortlich und selbstbestimmt. Freiheit, innerer Frieden, Gelassenheit, Freude, Glück, Verbundenheit, Vertrauen und Liebe zu sich selbst und allem Anderen sind die Geschenke. Denn wer möchte schon mit 90 Jahren auf sein Leben zurückblicken und feststellen, dass er die ganze Zeit nur auf der Ersatzbank saß und das Leben nicht wirklich gelebt hat!? Als ich all das verstanden hatte und auch fühlen konnte, veränderte sich mein Leben immer mehr und ich begann mein Leben selbst zu kreieren, herzverbunden und bewusst zu sein im Alltag und in jedem Moment gut für mich zu sorgen. Das nennt man Selbstwirksamkeit. Und inneres Glück, Freude.

Ich freue mich so sehr, wenn ich Dich auf einem Wegstück Deiner Reise begleiten darf

Life is a journey! Enjoy! Love.Life!

Kompetenzen und Profil

  • Weiterbildung Atem – und Reinkarnationstherapie, Karin Nikbakht, 2020
  • Weiterbildung Theorie U nach Otto Scharmer, u-lab 2018
  • Weiterbildung zum Organisationsberater, Abari-Team, 2018
  • Weiterbildung zum Ressourcen- und Talentkompass – Coach, Nicole Monz, 2018
  • Weiterbildung New Spirit Heilen – neue und effektivste Wege für Heilung und Selbst-Heilung (zertifiziert), Bahar Yilmaz & Jeffrey Kastenmüller 2017
  • Weiterbildung „somatische Resilienz “ Traumalösung für Körpertherapeuten und Weiterbildung „Das soziale Nervensystem“ in Therapie & Coaching bei Michael Mokrus, UTA Akademie 2016-2017
  • Weiterbildung „Inner man, inner woman“ bei Praphulla Wilhelm, UTA Akademie 2016-2017
  • Weiterbildung zum Thema „Living Touch“ ganzheitliche Entspannung für Körper, Geist und Seele“ bei Vira Drothbom und Rachana Wolff, UTA Akademie 2016-2017
  • MBCL* – Lehrerin (*mindfulness based compassionate living) nach Eric van den Brink & Frits Koster, Ausbildung zu den Themen Achtsamkeit, (Selbst-) Akzeptanz und Mitgefühl
  • MBSR* – Lehrerin (*mindfulness based stress reduction) zertifiziert nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn, Ausbildung im IAS/institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung bei Dr. Linda Lehrhaupt.
  • Zertifizierter Wingwave® Coach (Besser-Siegmund Institut)
  • Zertifizierte Yogalehrerin (Hatha-Yoga, BdYVL e.V & European Federation of Yoga Teachers Associations EFYTA), sowie zertifizierte Yin-Yoga Lehrerin
  • Kommunikationsberaterin / -psychologin, Trainerin & Coach<br>Ausbildung (zertifiziert von Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun)

Details Ausbildung zur Kommunikationsberaterin / -psychologin
(10 Module á 4 Tage):

    • Grundmodelle / Grundkurs Kommunikation
    • Diagnose und Intervention in Kommunikation
    • Systemisches Coaching
    • Erlebnisaktivierende Methoden in Gruppen
    • Theorie und Praxis zum Inneren Team
    • Konflikt-Klärungshilfe I und Konflikt-Klärungshilfe II
    • Beratung mit dem Inneren Team
    • Lebensthemen in Beratung und Coaching
    • Züricher Ressourcenmodell ZRM nach Maja Storch
  • Diverse Weiter- und Fortbildungen in den Bereichen Persönlichkeits-Entwicklung, Therapie und Coaching, Training und Beratung
    • „Mitarbeiterführung und Zielvereinbarung“
    • „Stressmanagement für Führungskräfte“
    • „Sinnerfülltes Leben durch sinnerfüllte Arbeit“ bei Albert Pietzko
    • EFT (Akupunktur mit Klopftechnik) bei Sonja Sannert
    • Shenzai – Qigong bei Susanne Preiss
    • „Einfach fitter für den Job“ bei Susanne Preiss
    • Transpersonale Prozessarbeit bei Richard Stiegler / Schule Almaas
    • Retreat „Das Herz öffnen“ bei Richard Stiegler
    • Retreat „Die Kunst, innenzentriert zu leben“ bei Richard Stiegler
    • Retreat „ Diamond Approach“, Ridhwan Schule, bei Jeanne Hay
    • Zen-Meditation, Alexander Poraj, Benediktushof Holzkirchen
    • Langzeit-Schweige-Sommer-Retreat am Benediktushof Holzkirchen
    • mehrjähriges Energiearbeit-Coaching bei Gabi Manneck
    • Jahresgruppe Aufstellungsarbeit / Familien- & Organisationsaufstellung
    • Female Embodiement, u.a. bei Chameli Ardagh
    • Jahresgruppe Pulsation Körperarbeit nach Wilhelm Reich bei Greta Mildenberg
    • Yin Yoga Lehrerausbildung bei Miriam Wagner
  • Studium der Rechtswissenschaft an der Johann Wolfgang von Goethe Universität Frankfurt
  • Autorin von drei Büchern (“Achtsamkeit im Job” / „Resilienz – das Geheimnis des Stehaufmännchens“ / „Resilienzförderung – eigene Ressourcen erkennen und stärken“ )

Detailliertes Profil als PDF herunterladen

Mein starkes Netzwerk

Ich war immer jemand, der gerne Menschen zusammen gebracht hat, vernetzt hat, wo es sich passend anfühlte und habe über die Jahre deutschlandweit ein wundervolles Netzwerk an tollen Kollegen und Kolleginnen gebildet. Wo auch immer der Schuh drückt, was auch immer Deine/ Ihre “Schmerzen” sind: Dank meinem über 15 Jahre gewachsenen Kollegen-Netzwerk kann ich nahezu bundesweit und auch in Teilen der Schweiz und Österreich sowie Korfu ganz wundervolle Experten zu unterschiedlichen Themen empfehlen. Und es wird ohnehin immer wichtiger, dass wir zusammen wirken!!!

 

#bettertogether #zusammensindwirstark #let´scocreate

Wir sind ein Power-Team, seit vielen Jahren verbunden und gemeinsam unterwegs. Wir sind alle gerne begleitend und unterstützend da und bringen uns mit unseren unterschiedlichen Stärken ein – so dass wir Dich/Sie mit vereinten Kräften zum Leuchten bringen können.