1- bis 2-Tages-Training

Resilience & Flourish

Potentialentfaltung, Wohlbefinden, Widerstandsfähigkeit

Vielleicht kennen Sie auch Menschen, die trotz Misserfolg den Kopf nie in
den Sand stecken. Menschen, die denn Sinn hinter einer Krise verstehen und gestärkt aus ihr hervorgehen. Dahinter steckt die Resilienz. Resilienz ist eine innere Stärke, die uns hilft, in belastenden Situationen widerstandsfähig zu sein. Sie ist zum Teil genetisch veranlagt, doch wir können sie im Laufe unseres Lebens auch entwickeln.

In unserem täglichen Arbeitsalltag bedeutet dies: trotz hoher Anforderungen und immer komplexeren Arbeitsbedingungen kraftvoll und gelassen zu bleiben sowie aus Krisen einen persönlichen Nutzen zu ziehen. Als Symbol für Resilienz dient oft der Bambus – denn einmal irgendwo fest verwurzelt, wächst er selbst unter widrigsten Bedingungen kraftvoll und stetig weiter.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie mit den 7 Säulen der Resilienz zu ihrer eigenen Stärke und Kraft im Alltag finden, wie Sie Ihre eigenen Ressourcen besser entfalten und einsetzen können. Sie lernen, mit den Wellen des (Arbeits-) Lebens zu surfen. Achtsamkeit spielt dabei eine zentrale Rolle, denn das bewusste Wahrnehmen des Moments ist sowohl ein Schlüssel zur Resilienz als auch enthalten in tragenden Säulen für das Entwickeln dieser Kraft.

The greatest glory in living lies not in never falling but in rising every time we fall.

Nelson Mandela

Inhalte

Mittels Impulsvorträgen, Übungen, Kleingruppenarbeit und Austausch werden die folgenden Themen behandelt:

  • Was ist Resilienz? Wie ist der Begriff entstanden, welche Bedeutung hat er für die Entwicklung der eigenen psychischen Widerstandskraft?
  • Was haben Resilienz, emotionale Intelligenz, Salutogenese und Stressbewältigung durch Achtsamkeit miteinander zu tun?
  • Welche Bedeutung hat der Begriff Flourishing?
  • Die 7 Schlüssel für mehr innere Widerstandskraft
  • Die 7 Säulen der Resilienz und ihre Rollen: Realistischer Optimismus,
    Akzeptanz, Lösungsorientierung, Opferrolle verlassen/Selbstwirksamkeit, Verantwortung übernehmen, Netzwerkorientierung, Zukunftsplanung
  • Wie können diese Säulen anhand der 7 Schlüssel entwickelt und gestärkt werden?
  • Analyse des eigenen Resilienzprofils
  • Beobachten und Reflektieren der eigenen Muster
  • Zusammenstellen eines eigenen Resilienz-Tanks für den Arbeitsalltag
  • Überprüfen von Grundmustern, Einstellungen und Bewertungen anhand von Reflexionsbögen und Übungen
  • Entwicklung von Strategien für die Zukunft

Während des gesamten Seminars kommen immer wieder Achtsamkeitsübungen zum Tragen, so dass Sie auch diese Kraftquelle kennenlernen und nutzen lernen. Es geht darum, eigene Handlungsspielräume klarer zu erkennen und eventuelle Fallen und Blockaden zu verlassen. Am Ende des Seminars haben Sie eine konkrete Zielsetzung verbunden mit einem eigenen Commitment für Ihren neuen Weg.

Nutzen & Wirkung

  • Sie lernen die sieben Säulen und die sieben Schlüssel der Resilienz kennen.
  • Sie stärken Ihre eigene Widerstandskraft und erweitern Ihren Ressourcenschatz durch eine bewusste Selbstwahrnehmung, Selbstführung und Selbstregulation.
  • Sie werden akzeptierender, gelassener und lernen eine souveränen Umgang mit stürmischen Zeiten.
  • Sie entdecken eigene Handlungsspielräume und steigen aus selbstgestrickten Fallen und Blockaden aus.
  • Sie spüren Ihre eigenen Grenzen, lernen für diese einzustehen und entwickeln realistische Visionen und Ziele für die Zukunft.

Termine

Termine für 1- bis 2-tägige Trainings auf Anfrage (sowohl in-house als auch als offenes Angebot)

Investition

EUR 99-119 für Privatzahler
EUR 159-199 für Unternehmen

Weitere Infos/Anmeldung direkt bei Sabine Fries:
Tel. +49 175-2950258
Neugierig geworden?