2-Tages-Seminar

MBSR for Companies

Stressbewältigung mit Achtsamkeit

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte, die spezifische
Herangehensweisen für einen besseren Umgang mit Stress erlernen wollen. Das
Seminar befähigt, die Praxis der Achtsamkeit für sich und seine berufliche Arbeit gewinnbringend anzuwenden.

Methodik

Die drei wesentlichen Pfeiler aller Seminare und Trainings sind: Information,
Erleben und Erfahrungsaustausch. Die Moderationsmethodik ist interaktiv und motivierend.

Wir arbeiten nach dem 5-S-System des Kölner Instituts für Achtsamkeit:
Sensibilisierung, Selbstwahrnehmung, Selbstregulation, Selbstfürsorge,
Selbstwirksamkeit – zu diesen Bereichen gibt es Impulse, Übungen und
Austausch.

Dieses Seminar basiert auf dem Trainingskonzept MBSR (Mindfulness-Based
Stress Reduction) nach Dr. Jon Kabat-Zinn und zahlreichen Interventionen aus dem Buch “Achtsamkeit im Job”.

Termine

Termine inhouse auf Anfrage

Wir führen regelmäßig auch offene Seminare durch, sprechen Sie uns gerne an!

Was ist MBSR?

MBSR* ist ein systematisches Trainingsprogramm zum Abbau von Stress, das in den 70er Jahren von Jon Kabat Zinn entwickelt wurde. Mittlerweile wird es
weltweit erfolgreich angewendet, die Wirksamkeit ist durch zahlreiche
medizinische Studien belegt ist. MBSR dient immer mehr Menschen als
Grundlage für eine gesunde Lebensführung.

In Unternehmen wird es eingesetzt, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu
erhalten und den hohen Kosten durch Krankheitsausfälle entgegenzuwirken und um obere Führungsebenen in höherer Selbstwahrnehmung und Selbstregulation sowie emotionaler Intelligenz zu schulen.

Der Arbeitsalltag fordert uns heraus: Anspruchsvolle Aufgaben unter Zeitdruck erledigen, allen Anforderungen gerecht werden, neue Herausforderungen mit Engagement annehmen – das alles zur höchsten Zufriedenheit von unseren Chefs, Kunden, Klienten und vor allem von uns selbst. Wir wollen gut, besser, am besten und erfolgreich sein – aber was bedeutet das eigentlich? Und wie lange können wir Leistungsdruck aushalten und gleichzeitig gesund und zufrieden bleiben?

Immer mehr Menschen suchen nach einem Ausweg aus der Stress-
und Burnoutfalle und fühlen sich angesprochen von den kraftvollen
Veränderungsmöglichkeiten, die durch Achtsamkeitsmethoden
möglich sind.

Achtsamkeit hat nicht nur Auswirkungen auf die Gesundheit und persönliches
Wohlbefinden, sondern beeinflusst auch die Produktivität, die Kommunikation und das soziale Miteinander in Unternehmen und Organisationen und kann somit den Ablauf der Arbeitsprozesse verbessern.

Das Achtsamkeitstraining schult systematisch die Selbstwahrnehmung und
ermöglicht dadurch, stressgesteuertes, automatisches Reagieren mehr und mehr durch bewusstes und gelassenes Handeln zu ersetzen. Gerade auch
Führungskräfte profitieren von Achtsamkeit. Sie stärkt die innere Klarheit, unterstützt in Entscheidungsprozessen und hat Einfluss auf die emotionale Intelligenz und damit auf eine positive Gestaltung von Beziehungen.

Die Wirkung, die Achtsamkeitsübungen für die Unternehmenskultur haben,
zeichnen sich aus durch mehr Wertschätzung füreinander sowie mehr
Einfühlungsvermögen, klareres Denken, höhere Konzentrationsfähigkeit und
eine bessere Selbstwahrnehmung und Selbstregulation. Emotionale Intelligenz, für Führungskräfte von heute unbedingt notwendig, wird gefördert!

Die Seminarinhalte im Überblick:

Kerninhalte sind geleitete Übungen zur Körperwahrnehmung, einfache Atem- und Bewegungsübungen, geleitete Geh- und Sitzmeditationen zur Förderung der Eigenwahrnehmung von Körperreaktionen, Gefühlen und Gedankenmustern, Übungen für den Alltag (bereits 15 Min. tägliche Achtsamkeitspraxis wirken dem Alltags- Stress nachhaltig entgegen).

  • Sie probieren alltagstaugliche Übungen aus dem Buch “Achtsamkeit im
    Job” für eine Vielzahl von Situationen, die Sie bei der Bewältigung von
    Stress unterstützen.
  • Sie erlernen auf eine fundierte Art und Weise Entspannungs- und
    Meditationsübungen.
  • Sie besprechen Ihre Erfahrungen während der Übungen, um voneinander zu lernen.
  • Sie erproben Haltungen, die eine Erweiterung der Perspektive mit sich
    bringen.
  • Sie erfahren etwas über Funktionsweisen unseres Gehirns & andere
    stressrelevante Themen.
  • Sie erhalten Audios und schriftliches Material, um die durchgeführten
    Übungen auch zu Hause fortsetzen zu können.

Nutzen des validierten Achtsamkeitstrainings:

  • Sich selbst und andere bewusster wahrnehmen lernen
  • Körperliche und emotionale Stresssignale rechtzeitig wahrnehmen
    lernen, dadurch erhöhte Stressresistenz, verbesserter Umgang mit Stress
  • erhöhte Resilienz
  • Wiedergewinnung von innerer Ausgeglichenheit und Leistungsfähigkeit
    Entwickeln von Selbstregulation und neuen Handlungsoptionen
  • Konstruktiv mit negativen Emotionen und Gedanken umgehen lernen
  • Gelassenheit und Entspannungsfähigkeit entwickeln
  • Entwickeln und Ausbauen von Empathie und sozialen Fähigkeiten
    kompetenter und gesundheitsfördernder Umgang in Konfliktsituationen
  • Verbesserung der Kommunikation und des Arbeitsklimas
  • erhöhte Konzentrationsfähigkeit, Klarheit und Flexibilität
  • größeres Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten
  • gesteigerte Balance, Zufriedenheit, Motivation, Energie und Lebensfreude
Weitere Infos/Anmeldung direkt bei Sabine Fries:
Tel. +49 175-2950258
Neugierig geworden?